And I'm not sleeping now, the dark is too hard to beat

2013-07-11 | 1Word

Gestern Abend, da das Wetter noch so wunderschön war, musste ich mit meinem Freund noch einiges mit seiner Kamera testen. Dabei haben wir zum ersten Mal Bilder mit Langzeitbelichtung geschossen. Ich hatte ja zunächst keine große Lust, aber nachdem das alles so schön geklappt hat, waren mir auch die ganzen Mückenstiche, eine Wanderung durch die Weinberge in FlipFlops und die sich anschleichende Kühle recht egal.
Ich freue mich jetzt schon, euch die Ergebnisse zu zeigen! Leider bin ich heute noch nicht ganz soweit, ich hoffe, bis Ende der Woche können wir nochmal ein paar Bilder schießen.
Habt ihr das auch schon gemacht? Würde mich echt interessieren, was bei euch so raus kam!

So, und damit noch n bissl was zum gucken für euch dabei is, hier noch ein kleiner Review.

NARS Sheer Glow Foundation

Wie so oft habe ich nach einer Alternative für ein MAC Produkt gesucht und bin bei NARS hängen geblieben. Ich kannte die Marke zwar, hatte bisher aber noch kein Produkt davon daheim. Bis jetzt :)
Once again I'd been looking for an alterative to a MAC product and found something frm NARS this time. I knew the brand but didn't have any products at home so far. That changed :)

Foundations über's Internet bestellen ist meiner Meinung nach leider immer etwa kritisch, da der Farbton der Tafeln doch oft nicht dem echten entspricht. Bei NARS hat es mehr oder weniger hingehauen. Nach einigem Googlen und Youtube-Videos-Schauen habe ich mich für den Ton "Mont Blanc" entschieden, dem zweit hellsten Ton den es gibt. Er trifft meinen Hautton nahezu, ist einen kleinen Ticken zu dunkel, allerdings kommt mir das jetzt im Sommer gerade recht. Nächstes Mal will ich auf jeden Fall "Gobi" testen, der Ton scheint noch etwas heller zu sein.
Die Foundation lässt sich gut auftragen, ich benutze dafür meinen Shiseido Foundation-Pinsel (über den ich auch noch berichten will/werde). Sie lässt sich sehr gut auftragen und deckt sehr gut ab. Ich habe dabei auch nicht das Gefühl, dass meine Poren absolut zugeklatscht werden, es fühlt sich leicht an und mattiert etwas.
Hier noch ein kleiner Swatch auf meiner Hand:
Im Vergleich zu MAC (Studio Sculpt SPF 15 Foundation, €32.00/40ml) kostet die NARS Foundation umgerechnet ca. €33.00/30ml), also etws tuerer al das MAC Produkt, allerdings brauche ich gefühlt einfach weniger davon.
Den einzigen Minuspunkt, den ich an das Produkt geben will ist der Verschluss. Es ist doch recht schwierig, die Foundation aus dem Glasfläschchen zu bekommen, mal zu viel, mal zu wenig, es dauert etwas, bis man den Dreh raus hat.
Alles in allem würde es von mir trotzdem mindestens 4 von 5 Sternen bekommen.

Habt ihr die Foundation oder ein anderes NARS Produkt? Seit ihr zufrieden damit?
Do you have the foundation or any other NARS product? Do you like them?

1 Kommentar:

  1. habe schön so oft von dieser foundation gehört! tolle review, danke dafür :)

    AntwortenLöschen